<font size="1" color="#cc3a1e">Beispiel: Uhrzeit anzeigen</font>

1,35 Millionen HUS für Klima

Knopf anklicken

Auktionsrekord:

Das Sehnaher Auktionshaus Bertram und Söhne verzeichnete an der Kunstauktion am 18. Mai 2007 einen erneuten Rekord. Die Millionengrenze ist nun auch im Segment der Internetkunst überschritten worden. Lange Zeit galt als unumstritten, dass Internetkunstwerke allgemein zugänglich und somit schlichtweg unverkäuflich sind. Das Blatt hatte sich bereits letztes Jahr gewendet, als Rudi Schärs frühes WEB Kunstwerk für 650'000.- HUS den Besitzer wechselte. Dieser hatte das Werk von Schär für 1'000.- HUS mit einem Zertifikat gekauft. Das Werk wurde von einem deutschen Industriekaufmann erworben, dessen Namen von Bertram nicht genannt sein wollte. Es ist allgemein zugänglich unter http://www.habalukke.ch/seiten/seite1.html

Mit dem Titel Klima war das gestern versteigerte Werk 1997 von Schär ins Netz gestellt worden. Es ist bei den frühen Werken dieser Gattung anzusiedeln. Neuerdings gilt es als chic, Besitzer von etwas zu sein, das man im Grunde gar nicht besitzen kann. Schär dazu: "Ich bin grundsätzlich froh über diese Entwicklung. Da es offensichtlich Leute gibt, deren Besitz sich umgekehrt proportional zu ihrem Kreativitätspotential verhält, trifft es nun mich." Berena News hat recherchiert. Schär finanziert Projekte, welche Studenten zu kleinen Nebenjobs verhelfen. Die Aufgaben bestehen darin, in Altersresidenzen Spielgruppen zu fördern, selber mit zu spielen oder andere Aktionen wie Vorträge, Konzerte etc. zu organisieren.