<font size="1" color="#cc3a1e">Beispiel: Uhrzeit anzeigen</font>
Lordi ungeschminkt: Das Locken Toll Halulea

Liebe Kinderchen in Ganzeuropa:

Damit ihr wieder gut schlafen könnt bringt Berena News online als erste Gazette weltweit: Lordi ohne Maske. Hinter den Gummimasken verbergen sich nette sensible Leute, die in ihrer Freizeit etwas auf Kinderschreck machen. Allesamt sind sie natürlich im Marilyn Manson Fanclub von Helsinki-Nord. Schon als Kinder haben die 5 aus "papier mâché" Monstermasken gebastelt. Der Leadsänger hat hinter seiner Maske ein “coming in“ und verweist mit der Doppelaxt, dass er eigentlich lieber lesbisch wäre. Die Latexnummer mache er nur wegen den Kollegen

Man munkelt:

Allesamt seien sie in den tiefen Wäldern Finnlands (unter Tannen oder in der Sauna) zur Welt gekommen. Daher stamme auch das leicht Konservative an ihrer Perfomance. Ihre Vorfahren hätten noch standesgemäss Rentiere gemolken und auch im Sommer Schneeschuhe getragen. Gitarre spielen und das übrige Zeugs hätten sie sich selber beigebracht, und zwei von ihnen seien sogar im Besitz eines Autogramm's von Ozzy Osbourne.

Der Erfolg am Song Contest ist natürlich leicht zu erklären. Man wollte in Europa ein für allemal manifestieren, dass der Wettbewerb nicht zur Peepshow verkommt. Nur wer sich lange ankleidet hat auch was an. Und Lordi haben bis zu 6 Stunden für ihre Garderobe. Ohne das Lordi Exempel 2006 kämen die meisten demnächst nackt auf die Bühne, wie das im Theater und der Oper schon an der Tagesordnung ist. Da musste der Riegel des Anstandes geschoben werden. Im übrigen singt Lordi seinen Rübe-ab-Rock auch, um der Bush Administration etwas mehr Respekt vor dem alten Europa abzuverlangen.