berenanews
|
|
|
|
|
Wirtschaft


Suchen:


Novartis verkauft Dopingdrogen an Jugendliche
Gly-Coramin heisst die neue alte Droge, welche aus normalen Snowboardern aufgeputschte Pistenrowdies mache, so der Sehnaher Sportarzt Hubertus Klaus. Klaus ist besorgt über das Gebaren des Pharma Multis. Vasella, Novartis CEO, hier im Bild vor versammelten Aktionären, rechtfertigt gerade sein Jahreseinkommen 2005 von 21 Mio SFr. Den Vorwurf, Sportler zum Doping zu verführen, lässt die Novartis scheinbar kalt. Das Schweizer Fernsehen (Sendung Kassensturz) hat eine Zuschauerumfrage gemacht , in der sich 95% der Anrufer gegen die Gly-Coramin Werbung aussprachen.

zurück

 

 

zum Seitenanfang